Experimente mit Selbstorganisation in Legacy Organisations

Kollaborativer Lern-Workshop

In immer mehr traditionsreichen, etablierten Unternehmen mit klassischen hierarchischen Aufbauorganisationen poppen selbstorganisierte Inseln auf.

Einzelne Abteilungen oder Bereiche experimentieren mit organisationalen Betriebssystemen wie Holokratie und Soziokratie oder ermöglichen neue Führungskonzepte mit sehr hoher Teamautonomie und Eigenverantwortung.

Wir tauschen Erfahrungen aus und sprechen über die Hoffnung, andere Unternehmensbereiche neugierig zu machen und über die besondere Herausforderung, in einer konventionellen Organisationsumgebung zu agieren.

Der kulturelle Clash bei abteilungsübergreifenden Prozessen und Kooperationen ist ja häufig quasi vorprogrammiert.

#EinfachMachen #Pioniere #PeerLearning #GemeinsamWeiter

Facilitator:

Sonja Strohmer, Intiatorin Work Smart Austria

Work Smart Circle, virtuell

15. Februar 2022, 15h-18h

Ort
virtuell

Kosten
in Mitgliedschaft inkludiert, limitierte Schnupperplätze zum Kennenlernpreis von 100 Euro verfügbar

Zielgruppe
Zielgruppe dieses Circles sind insbesondere jene, die in selbstorganisierten „Inseln“ mit hoher Eigenverantwortung tätig sind, sie intern unterstützen, hohes Interesse am Thema haben oder gerade Pläne verfolgen, hier ein Experiment zu wagen.